Das historische Bahnbetriebswerk Zittau

Zittau - Stadt im Dreiländereck zu Polen und Tschechien. Neben den geographischen Besonderheiten liegt die Stadt inmitten einer reizvollen Landschaft, die von der Eisenbahn erschlossen wird. Das kleine aber feine Bahnbetriebswerk, angeordnet auf engstem Raum, hielt seit Jahrzehnten einen abwechslungsreichen Fahrzeugpark vor und dass auf zwei verschiedenen Spurweiten.

Diaschau Drehscheibe

Bw Zittau - die alte 18 Meter Drehscheibe im Februar 1989
Bw Zittau - Rückansicht der Drehscheibe im Februar 1989
Bw Zittau - die alte Drehscheibe mit Blick auf den Portalkran im Februar 1989
Bw Zittau - Antriebsmotor der alten Drehscheibe
Bw Zittau - mechanischer Antrieb der alten Drehscheibe
Bw Zittau - Abriss der alten Drehscheibe mit dem EDK im März 1989
Bw Zittau- das letzte zerschnittene Teil der Drehscheibe am 08.03.1989
Bw Zittau - ein Blick vom Dach des Ringlokschuppens auf den Königsstuhl im April 1989
Bw Zittau - Abbruch des Fundamentes für den Neubau der Drehscheibe im Mai 1989
Bw Zittau - Neubau der Drehscheibe am 17. Mai 1989
Bw Zittau - die Schalung für das Fundament der neuen Drehscheibe im Juni 1989
Bw Zittau - das fertig gegossene Fundament für die neue Drehscheibe im September 1989
Bw Zittau - EDK beim Einsetzen der neuen Drehscheibe am 07.10.1989
Bw Zittau - Einpassen eines Segments der Drehscheibe am 07.10.1989
Bw Zittau - die neue Drehscheibe ist fast fertig